Essenssprüche

In unserer Gruppe ist es ein "Ritual" vor dem Essen einen Spruch in den Essenskreis zu rufen. Jede Gruppe hat seine eigene Sprüche, die folgende Liste ist ein Auszug aus unserem Repertoire.

Piep piep piep wir ham' uns alle lieb.  Ein jeder esse was er kann, nur nicht seinen Nebenmann. Und wir nehmen´s ganz genau: Auch nicht seine Nebenfrau.

Alle Leute sollen leben, die uns was zu essen geben. Alle Leute sollen sterben, die das Essen uns verderben. Alle Leute wer'n verhaun, die uns was vom Essen klaun.

Komm wir essen eine Leiche, ich das Harte du das Weiche, ich das Aug' und du das Ohr und dann singen wir im Chor: Blutgerinsel, Eiterbatzen, ach wie da die Mäuler Schmatzen. Und zum Nachtisch ach wie heiter, eine Tasse warmen Eiter.

Ohne Fleisch und ohne Speck hat das Leben keinen Zweck.