Musisch?

Schattenspiel von Jacque und Tim in Martinfeld

Der ein oder andere wird wohl über die Überschrift gestolpert sein. Was bedeutet musisch und was hat das mit Pfadfinder zu tun? Kann man es spielen oder schmeckt es gut? 

 

Musisch bezeichnen wir alles, was mit Formgebung, Klang- und Körperwahrnehmung, Sprache und deren Ästetik bzw. Ausführung zu tun hat. Deutlicher wird es vielleicht anhand einiger Beispiele:

  • Musik machen und Singen
  • Schöne Berichte verfassen
  • Photographie
  • Theater
  • Tanz
  • Basteln bzw. Bauen
  • usw.

 

Wir halten diesen musischen Part (neben dem sportlichen und sozialen) für einen ganz zentralen Punkt des menschlichen Seins. Deshalb veranstalten wir jährlich ein musisches Wochenende, wo man in viele neue Künste reinschnuppern kann. Dabei geht es nicht darum alles auf Anhieb perfekt zu können, sondern neues (an sich?) kennen zu lernen. Letztes Jahr hatten wir zum Beispiel folgende Workshops:

  • Gitarrenbau
  • Chaosorchester
  • kreatives Kochen (Brot in Blumentöpfen...)
  • Raku-Brand
  • Holzkistenbau
  • Gitarrenanfängerkurs
  • Improvisationtheater
  • u.v.m.

 

Wir werden versuchen in den nächsten Tagen ein paar Beispiele hier zu zeigen.